Links unter Header

Dienstag, 16. August 2011

Hallo ihr Lieben :)

Nun finde ich wieder ein wenig Zeit und Geduld zum Bloggen & dann nutze ich das natürlich gleich aus ;) Ich werde einfach da weiter machen, wo ich letztes Mal aufgehört habe und das war Freitag.


Freitag haben wir das schöne Innsbruck besucht & besichtigt. 
Nebenbei waren wir dann noch im Sill Park, das ist ein ziemlich großes Einkaufszentrum dort. In der oberen Etage gab es ein chinesisches Restaurant, in dem wir uns zum Mittagessen niedergelassen hatten. Das Essen war sehr gut, allerdings hat man sich von der Bedienung ein wenig angestarrt gefühlt ;) Auf den Deckchen, die auf dem Tisch lagen, konnte man sein chinesisches Sternzeichen suchen. Meines ist der Hahn, allerdings finde ich nicht, dass die Beschreibung sehr auf meine Persönlichkeit passt.

Sternzeichen Hahn chinesisches Horoskop HahnHahngeborene sind lebendige und oftmals enthusiastische Menschen. Sie verfügen über Witz, Mut und Lebensfreude, sind aber im Umgang mit ihren Worten manchmal unbedacht bis scharfzüngig. Hähne lieben große Inszenierungen ihrer Persönlichkeit, können dadurch auch schon mal pompös oder prahlerisch wirken. Sie legen viel Wert auf ihr Aussehen und investieren viel Zeit in Gesundheitserhaltung und Körperpflege. Oft sind Menschen, die im Zeichen des Hahnes geboren wurden, Perfektionisten in vielen Bereichen ihres Lebens. Sie neigen dazu, ihre persönlichen Ansprüche zum Maß aller Dinge zu machen. Besonders in Momenten des eigenen Erfolgs, lassen sie andere gerne Hochmut und Ungeduld spüren, vor allem wenn diese scheinbar den Anforderungen der Hähne nicht gerecht wurden.Die unter dem Zeichen des Hahns Geborenen verfügen über große Energien, die sie gerne mit anderen teilen. Sie können sehr geschickt sein und sind stets bereit, Vorteile zu erkennen und zu nutzen. 
Sie sind fleißig und enthusiastisch, 
wenn sie sich einmal etwas vorgenommen haben.

Natürlich sind auch dieses Mal wieder schöne Bilder entstanden. 








Gekauft haben wir allerdings bis auf ein wenig Schmuck nichts.
Abends sind wir dann noch ineine Kneipe im Dorf, dort war Fox-Night. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen